Landtagswahl in Niedersachsen Stephan Weil zu Gast beim WESER-KURIER

Im Zuge des Landtagswahlkampfes hat Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) die Redaktion des WESER-KURIER im Stuhrer Ortsteil Brinkum besucht. Dort stand er Rede und Antwort zu aktuellen landespolitischen Themen.
03.08.2022, 18:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stephan Weil zu Gast beim WESER-KURIER
Von Wolfgang Sembritzki

Stuhr-Brinkum. Stephan Weil (SPD) ist Niedersächsischer Ministerpräsident und möchte das auch bleiben. Im Zuge des Wahlkampfes zur Landtagswahl im Oktober hat der Amtsinhaber zusammen mit dem hiesigen SPD-Direktkandidaten Dennis True am Mittwochnachmittag die Redaktion des WESER-KURIER im Stuhrer Ortsteil Brinkum besucht. Dort stellte sich Weil den Fragen der Redakteurinnen und Redakteure zu aktuellen landespolitischen Themen. Weil äußerte sich etwa zur Energieversorgung, speziell zur Auffüllung des Gasspeichers in Rehden im Diepholzer Südkreis. Ebenfalls sprach der amtierende Ministerpräsident über den Niedersächsischen Weg in der Landwirtschaft, Bildungspolitik in Zeiten des Lehrermangels und der Digitalisierung sowie die Akte Gerhard Schröder.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren