Leichtathletik Zurück in den Wäldern

LC Hansa Stuhrs Abteilungsleiter Berthold Buchwald hätte sich beim Hansa-Crosslauf mehr Teilnehmer gewünscht. Dennoch ist er zufrieden mit dem Ablauf – und teilweise auch mit den Ergebnissen.
16.11.2021, 17:27
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Zurück in den Wäldern
Von Nastassja Nadolska

Nach einer langen Pause war es am vergangenen Wochenende wieder soweit: Der LC Hansa Stuhr richtete den Hansa-Crosslauf aus. Dieses Mal haben sich LCH-Abteilungsleiter Berthold Buchwald und seine Mitarbeiter eine neue Strecke ausgedacht. "Das kam bei den Läufern sehr gut an", betonte Buchwald. Insgesamt wurden sieben Läufe mit unterschiedlichen Distanzen angeboten. "Auch wenn die Ergebnisse nicht erstklassig und die Teilnehmerzahlen weniger als erwartet waren, war es ein sehr schöner Lauftag", bilanzierte der LCH-Abteilungsleiter.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren