Shanty-Chor Brinkum Lieder von der Waterkant

Der Shanty-Chor Brinkum hat am Wochenende zwei Konzerte in Varrel gespielt. Beim Auftritt am Sonnabend in der Gutsscheune begeisterte die Gruppe die rund 200 Gäste mit Liedern von der Waterkant.
27.11.2022, 16:35
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Norbert Lyko

Stuhr-Varrel. Mit dem durchdringenden Schlagen einer Schiffsglocke und dem Lied „Anchors Away“ (dt.: Anker gelichtet) hat der Shanty-Chor Brinkum am Sonnabend sein 33. Maritim-Konzert eröffnet. Zunächst war es an Stuhrs Bürgermeister Stephan Korte, die gut 200 Gäste in der weihnachtlich geschmückten und stimmungsvoll illuminierten Varreler Gutsscheune zu begrüßen. Dabei lobte er das Können des Chors, seine Professionalität und die vielen erfolgreichen Auftritte. Zum Beispiel auch bei der Schaffermahlzeit in Bremen oder gemeinsamen gesanglichen Darbietungen mit dem Bundespräsidenten, „Was andere studiert haben, haben Sie sich selbst angeeignet. Leinen los, liebe Shantys“, gab der Rathaus-Chef das Startsignal.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren