Vorfall in Brinkum Mann bringt Radfahrer samt Kleinkind zu Fall

Ein offenbar psychisch kranker 30-Jähriger hat am Freitagnachmittag einen Fahrradfahrer samt Kleinkind in Brinkum zu Fall gebracht.
17.10.2021, 14:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mann bringt Radfahrer samt Kleinkind zu Fall
Von Alexandra Penth

Stuhr-Brinkum. Ein der Polizei bekannter 30-Jähriger hat am Freitagnachmittag einen Radfahrer an der Bassumer Straße in Brinkum umgetreten. Der Radfahrer fuhr mit einem Kleinkind auf dem Kindersitz auf dem dortigen Radweg. "Plötzlich und unvermittelt versetzte der 30-Jährige dem vorbeifahrenden Radfahrer einen Tritt, sodass dieser mitsamt dem Kleinkind stürzte", schildert die Polizei weiter. Dabei sei der Radfahrer leicht verletzt worden. Das Kind blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Im Anschluss versuchte der 30-Jährige zu flüchten, wurde aber bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Polizei brachte den 30-Jährigen zunächst zur Dienststelle nach Leeste. "Der psychisch Kranke wurde anschließend von einem Arzt eingewiesen und in ein Krankenhaus gebracht", so die Beamten weiter.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+