Gastrobetrieb entsteht im Hannoverschen Roß Neues und Tradition liegen in Brinkum bald Tür an Tür

Im vergangenen Jahr hat Inge Lammers den Gastronomiebereich in ihrem Hotel Zum Hannoverschen Roß in Brinkum aufgegeben. Mit Andreas Hofer hat sie nun einen Pächter gefunden, der viele neue Ideen mitbringt.
26.07.2021, 16:36
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Neues und Tradition liegen in Brinkum bald Tür an Tür
Von Alexandra Penth

Stuhr-Brinkum. Ein neues Gastronomieangebot mit Wahrung der langen Tradition – das schwebt Andreas Hofer im Hotel Zum Hannoverschen Roß in Brinkum vor. Im ehemaligen Clubzimmer möchte er demnächst das Hofers eröffnen. Derzeit laufen die Umbauten, um Lokal und Hotel räumlich voneinander zu trennen. Denn Eigentümerin Inge Lammers wird den Hotelbetrieb weiterführen. Nebenan wird das Hofers dann beinahe täglich seine Türen öffnen mit Getränken, Speisen und zwischendurch auch Livemusik.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren