Neue Fahrschulaufsicht für Stuhr und Weyhe Längere Wege, aber gebündeltes Fachwissen

Für die Fahrschulbetreiber in Weyhe und Stuhr ändert sich in Zukunft wohl der Ansprechpartner. Die Gemeinden wollen als letzte Kreiskommunen die Fahrschulaufsicht an den Landkreis Diepholz zurück übertragen.
18.10.2021, 14:59
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Längere Wege, aber gebündeltes Fachwissen
Von Alexandra Penth

Weyhe/Stuhr. Für ihn werden die Wege etwas länger, sagt Egon Kruse. Die Räte der Gemeinden Stuhr und Weyhe haben die Aufsicht für Fahrschulen und für Berufskraftfahrer vor Kurzem an den Landkreis Diepholz zurück übertragen. "Für uns ist es sicher einfacher, wenn wir nach Leeste gehen. Diepholz ist da schon ein bisschen schlechter", sagt Kruse, der seit 52 Jahren seine Fahrschule in Melchiorshausen leitet. Aufgebaut hatte sie sein Vater vor mehr als 60 Jahren. Kruse selbst bildet keine Lastwagenfahrer in seiner Fahrschule aus, von daher ändert sich für ihn nur der Ansprechpartner bei der Fahrschulaufsicht. Alle vier Jahre werden Fahrlehrer in der Regel überprüft, sagt Kruse. "Es wird zum Beispiel geguckt, ob man es pädagogisch drauf hat und die Sonderfahrten richtig gemacht werden." Werden Auffälligkeiten festgestellt, komme es häufiger zu Nachkontrollen. Für Fahrschüler hat die Neuerung jedoch keinerlei Auswirkungen, sagt Kruse. Fahrschulen mit mehreren Filialen im Landkreis könnten von der Rückübertragung an den Landkreis eher profitieren, denkt er. Denn statt einzelner Gemeinden wäre dann der Landkreis immer ihr Ansprechpartner. Ursprünglich war die Zuständigkeit übrigens mit dem Status der selbstständigen Gemeinden auf Weyhe und Stuhr übergegangen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren