Versuchter Diebstahl Schloss geknackt, Krad stehen gelassen

Ein Unbekannter hat zwar das Lenkradschloss eines Krades in Brinkum-Nord aufgeknackt, das Fahrzeug aber stehen gelassen.
05.09.2018, 18:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Alexandra Penth

Stuhr-Brinkum. An einem Kleinkraftrad haben sich Unbekannte am Dienstag an der Bremer Straße in Brinkum-Nord zu schaffen gemacht. Zugetragen haben soll sich der Vorfall laut Polizei in der Zeit von 13.30 bis 23.15 Uhr. Ein bislang unbekannter Täter übte Gewalt auf das Lenkradschloss des Krades aus. Dadurch ging das Schloss zu Bruch, der Unbekannte ließ das Krad jedoch stehen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+