SFV Bremen-Stuhr Neue Aale für die Ochtum und die Varreler Bäke

Angler des Sportfischervereins (SFV) Bremen-Stuhr haben vor Kurzem wieder junge Aale in ihre Gewässer ausgesetzt. So landeten die Nachwuchstiere in der Ochtum und in der Varreler Bäke.
24.05.2022, 12:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neue Aale für die Ochtum und die Varreler Bäke
Von Eike Wienbarg

Stuhr. Mitglieder des Sportfischervereins (SFV) Bremen-Stuhr haben vor Kurzem wieder junge Aale in ihre Gewässer ausgesetzt. Insgesamt wurden laut dem Vereinsvorsitzenden Rolf Libertin mehr als 16,4 Kilogramm "vorgestreckte Aale, alle nicht größer als 15 Zentimeter", an der Sammelstelle in Wildeshausen abgeholt und dann in der Ochtum und der Varreler Bäke ausgesetzt. Der Verein hofft, mit dieser Aktion zur Bestandserhaltung des Aales beizutragen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren