Spielraum-Theater Seckenhausen Schauspiel um die Existenz

Zwei Jahre Pandemie haben der Vereinskasse des Spielraum-Theaters in Seckenhausen stark zugesetzt. Mit der Komödie "Ehe auf Zeit" will ein Sextett wieder Einnahmen einspielen - und zurück auf die Bühne kehren.
28.03.2022, 17:54
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Golitschek

Stuhr-Seckenhausen. Der Text für das neue Stück sitzt schon weitgehend – und in das Spielraum-Theater in Seckenhausen kehrt nach fast zwei Jahren Corona-Pause wieder Alltag ein. Die Gruppe um Shaline und Tim Rassek trifft sich am Sonntagmittag zu einer Durchlaufprobe. Zunächst steht chronologisch korrekt der erste Akt an. Doch proben die Schauspieler nicht nur für sich, sondern für alle Mitglieder und Unterstützer der Theatergruppe: Floppt die für Juli geplante Komödie „Ehe auf Zeit“ von Rolf Sperling und Stefan Bermüller, könnte es der letzte Akt für den Verein sein.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren