Stuhrer Adventskalender Die ersten Gewinner stehen fest

Die ersten Gewinner des Stuhrer Adventskalenders stehen fest. Hinter dem ersten Türchen haben sich gleich vier Preise versteckt.
01.12.2021, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die ersten Gewinner stehen fest
Von Esther Nöggerath

Stuhr. Die ersten Gewinner des Stuhrer Adventskalenders stehen fest. Vier Preise verbergen sich hinter dem ersten Türchen, gewonnen hat aber nur der Kalender mit der jeweils passenden Gewinnnummer. Das ist zum einen der Kalender, auf dem rechts oben die Nummer 71503 zu lesen ist. Der Besitzer dieses Exemplars kann sich über einen Einkaufsgutschein von Marktkauf Stuhr im Wert von 50 Euro freuen. Der Besitzer der Kalendernummer 70032 hat ein Gramm Feingoldplättchen im Wert von 50 Euro von Ahlden Gold gewonnen. Wer den Kalender mit der Nummer 70598 besitzt, kann sich über einen Weihnachtsbrunch-Gutschein für zwei Personen des Hotels Bremer Tor freuen. Der Gutschein ist wieder 50 Euro wert und kann auch noch 2022 eingelöst werden. Der Friseursalon Gute Köpfe by Tanja hat einen weiteren Gutschein im Wert von 50 Euro hinter dem ersten Türchen versteckt, er geht an die Gewinnnummer 70199.

Die Gewinner sollten sich telefonisch mit dem jeweiligen Sponsor in Verbindung setzen. Zur Preisübergabe muss der Kalender zur Kontrolle mitgebracht werden. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Preise, die bis zum 31. Januar nicht abgeholt werden, verfallen zugunsten des Ausspielungszwecks. Das sind in diesem Jahr der Förderverein der Grundschule Brinkum und der Förderverein der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Brinkum. Der Stuhrer Adventskalender ist eine Verlosungsaktion der Brinkumer Interessengemeinschaft (Big), der Interessengemeinschaft Stuhrer Unternehmen (Isu), des Unternehmerinnenforums Stuhr (Ufo) und der Gemeinde Stuhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+