Tag der offenen Moschee Stätte der Begegnung

Zum Tag der offenen Moschee hat sich die Brinkumer Ahmadiyya-Gemeinde offenherzig präsentiert. Doch war der Aktionstag mehr als nur eine Informationsveranstaltung.
05.10.2022, 14:41
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Norbert Lyko

Stuhr-Brinkum. Offenherzig und gastfreundlich hat sich die Brinkumer Ahmadiyya-Muslim-Jamaat-Religionsgemeinschaft zum Tag der offenen Moschee präsentiert. Schon die Einladung versprach, dass eine Moschee nicht nur ein Ort ist, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln, sondern auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren