Tag des Rades in Varrel Gemeinsam für ein besseres Wegenetz

Mit einem vielfältigen Angebot hat die Arbeitsgemeinschaft "Stuhr fährt Rad" rund um den Fahrradverkehr in der Gemeinde informiert. Auf dem Gut Varrel diskutierten Kommunalpolitiker die Mängel und Lösungen.
29.05.2022, 17:51
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Golitschek

Stuhr-Varrel. Mit dem E-Scooter durch die Gutsscheune in Varrel – diese Gelegenheit lässt sich Andreas Hotopp am Sonntagmittag zum Tag des Rades auf dem Gelände am Varreler Feld nicht nehmen. Nach ein paar Runden auf dem Parcours, den die Verkehrswacht und die Polizei gemeinsam aufgebaut haben, nimmt er bereits routiniert die Ausfahrt, stellt das Gefährt ab und zieht den Helm ab. „Das war lustig und macht Spaß“, bilanziert der Heiligenroder zufrieden.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren