Tierheim Arche Noah Neues Heim für kuschelige Freigängerin

Katze Esmeralda ist eine Freigängerin und liebt es, zu kuscheln. Sie ist derzeit beim Tierheim Arche Noah in Brinkum untergekommen und sucht nun ein neues Zuhause.
28.10.2021, 14:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Torge Meyer

Stuhr-Brinkum. Das Tierheim Arche Noah in Brinkum ist derzeit für viele Katzen der vorübergehende Wohnort, so auch für Esmeralda. „Esmeralda kam zusammen mit einer anderen Katze zu uns, da beide wegen Umbaumaßnahmen in dem vorherigen Zuhause nicht mehr bleiben konnten“, berichtet Tierpflegerin Juliane Garbade. Esmeralda sei anfangs sehr schüchtern gewesen, ließ sich allerdings anfassen und streicheln. Inzwischen habe sie ein sehr aufgeschlossenes Wesen. Sie liebe es zu kuscheln.

Andere Katzen soll Esmeralda akzeptieren, sie nimmt aber keinen weiteren Kontakt auf. Nase, die Katze, mit der sie ankam, mag Esmeralda gar nicht, deshalb möchte man die Beiden getrennt voneinander weitervermitteln. Kinder findet die Katze unheimlich, deshalb sollten keine oder nur ältere Kinder im Haushalt leben. Das Tierheim möchte Esmeralda als Freigängerin vermitteln, am liebsten in einen ländlichen Bereich. Freigang sei bei der Katze sehr wichtig, da sie es liebe, in der Sonne zu liegen und ihre Freiheit zu genießen, so Garbade. Esmeralda wird als eine ruhige, verschmuste und liebenswerte Katze beschrieben, die sich nach einem Zuhause sehnt, in dem sie den manchmal stressigen Alltag im Tierheim hinter sich lassen kann. Geboren wurde Esmeralda im Jahre 2008 und kastriert wurde sie auch.


Weitere Auskünfte zu Esmeralda gibt es im Tierheim Arche Noah, Rodendamm 10, in Brinkum. Die Mitarbeiter dort sind montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr unter 04 21 / 89 01 71 zu erreichen. Besuche der Einrichtung sind nur nach telefonischer Anmeldung möglich. Weitere Informationen gibt es auch online unter www.tierheim-arche-noah.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+