Tierheim Brinkum Großes Fest in der Arche Noah

Nach zweijähriger Corona-Pause hat das Tierheim Arche Noah in Brinkum am Wochenende wieder sein großes Tierheim-Fest gefeiert. Zahlreiche Besucher kamen trotz des schlechten Wetters an den Rodendamm.
18.09.2022, 17:28
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Großes Fest in der Arche Noah
Von Eike Wienbarg

Stuhr-Brinkum. Zahlreiche Tierfreunde und andere Interessierte haben am Wochenende dem schlechten Wetter, teils mit starken Regenschauern und Gewitter, getrotzt, um dem Brinkumer Tierheim einen Besuch abzustatten. Die Einrichtung am Rodendamm 10 feierte nach zwei Jahren coronabedingter Pause wieder sein großes Tierheimfest mit zahlreichen Ständen und Aktionen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren