Zuhause gesucht Ein Drang nach Freiheit

Im Brinkumer Tierheim Arche Noah wartet derzeit Katze Fly auf neue Besitzer. Die Katze wurde erst im Juni dieses Jahres geboren.
24.11.2022, 15:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Torge Meyer

Stuhr-Brinkum. Eine Katze mit dem Namen Fly ist noch ganz neu im Brinkumer Tierheim Arche Noah. In der tierischen Einrichtung haben die Mitarbeiter das Ziel, die pelzige Mieze zu vermitteln. Fly wird als anfangs etwas zurückhaltend wahrgenommen, soll aber schnell auftauen. Sie sei sehr verschmust und anhänglich. Mit Artgenossen, so die Mitarbeiter, kommt die Vierbeinerin gut klar. Im Juni dieses Jahres kam die Katze zur Welt. Da sie noch sehr jung ist, möchten die Mitarbeiter des Tierheims Fly mit einer zweiten Katze ausziehen lassen oder zu einer Katze in ähnlichem Alter vermitteln. Fly habe einen großen Drang nach Freiheit. Nach ihrer Kastration sollte sie auf jeden Fall Freigang bekommen. Wie sie mit Kindern umgeht, sei nicht bekannt. Für die Mieze suchen die Mitarbeiter des Tierheims ein ländliches Zuhause.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren