Tischtennis-Landesliga TTG Stuhr-Heiligenrode: Zweikampf um den Titel spitzt sich zu

Mit zwei Siegen zum Jahresabschluss hat sich die TTG Stuhr-Heiligenrode im Titelkampf in eine gute Position gebracht. Im nächsten Jahr läuft alles auf ein Duell mit Eintracht Bledeln II um den Aufstieg hinaus.
01.12.2022, 14:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Fritz Ehlers

Die Tischtennisspieler der TTG Stuhr-Heiligenrode sind aus dem jüngsten Doppelspieltag der Landesliga Hannover mit starken vier Punkten zurückgekehrt. Zunächst bejubelte der Tabellenzweite einen knappen 9:6-Erfolg beim abstiegsgefährdeten TTV 2015 Seelze II. Einen Tag später wurde es beim 9:7 gegen den TSV Todemann-Rinteln noch etwas spannender. Mit 19:3 Punkten beendet das TTG-Sextett die Herbstserie als Tabellenzweiter und sitzt dem Spitzenreiter aus Bledeln punktgleich im Nacken.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren