Fußball-Bezirksliga Der ersehnte erste Saisonsieg für den TV Stuhr

Den ersten Dreier der Saison konnten am Sonntag die Fußballherren des TV Stuhr feiern. Für Trainer Stephan Stindt sind die drei Punkte nicht zuletzt auf die gute Abwehrarbeit seiner Jungs zurückzuführen.
05.09.2021, 19:28
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Der ersehnte erste Saisonsieg für den TV Stuhr
Von Yannik Sammert

Sieg für den Außenseiter: Mit 3:0 hat der TV Stuhr am Sonntagnachmittag gegen den SV Bruchhausen-Vilsen in der Fußball-Bezirksliga Hannover gewonnen. Während Stuhr als Tabellenletzter in die Partie ging, kamen die Vilser ungeschlagen zum Auswärtsspiel. Somit wäre ein Sieg der Gäste alles andere als überraschend gewesen. Doch beide Trainer hatten bereits im Vorfeld betont: Die Tagesform werde entscheiden und es sei ein offenes Duell – wie immer in der Liga. Beide Teams waren derweil ersatzgeschwächt in die Partie gegangen. „Aber unsere Verletzungen dürfen keine Ausrede sein. Wir sind stark enttäuscht“, sagt Vilsens Trainer Torsten Klein. Bei seinem Gegenüber Stephan Stindt hört sich das ganz anders an: „Wir können jetzt erst mal durchatmen, denn wir können noch gewinnen.“  

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren