Feuerwehrübung in Stuhr Die sichere Rettung für Hope

Eine ganz besondere Übung stand für Feuerwehrleute aus Groß Mackenstedt, Stuhr und Brinkum am Sonnabend an. Gemeinsam mit Pferdedummy Hope wurde die Großtierrettung geübt.
15.05.2022, 18:17
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Peter Cordes / pco

Stuhr-Groß Mackenstedt. Zwei Feuerwehrfrauen und 18 Feuerwehrmänner aus den Ortsfeuerwehren Groß Mackenstedt, Stuhr und Brinkum haben sich am Sonnabend erfolgreich beim Sicherheitstraining zur technischen Großtierrettung durch Michael Böhler, einem der Trainer der Technischen Großtierrettung für Feuerwehren, Tierärzte und Reiter in Aldenhoven, beteiligt. Damit sind sie jetzt in der Lage, eine sichere und tierschutzgerechte Rettung von Pferden, Rindern, Eseln und vielen anderen großen Tieren im Auftrag der Feuerwehr auszuführen. "Alles, was größer als ein Schäferhund ist", wie Trainer Böhler es zusammenfasste.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren