EC-Karte entwendet

Frau fällt auf Betrüger herein

Am Freitagabend ist eine 87-Jährige Frau einem Betrüger zum Opfer gefallen. Der Unbekannte stahl die EC-Karte samt Pin.
19.09.2021, 16:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von ifr

Stuhr-Fahrenhorst. Eine 87-jährige Frau ist am Freitagabend in der Zeit zwischen 17.30 und 18 Uhr auf einen Betrüger hereingefallen. Der Mann suchte sie laut Angaben der Polizei in ihrem Haus an der Waldstraße in Fahrenhorst auf und gab vor, ein Mitarbeiter einer Hilfsorganisation zu sein. Im Laufe der Unterhaltung gelangte er an die Pin der EC-Karte der Frau. Nachdem der Mann ihr Haus gegen 18 Uhr wieder verlassen hatte, bemerkte die Frau, dass ihr Portemonnaie samt EC-Karte fehlte. Die Polizei warnt vor diesem Hintergrund, die Pin der EC-Karte niemals fremden Personen mitzuteilen. Darüber hinaus würde keine legitime Hilfsorganisation oder Behörde die Pin der EC-Karte erfragen, heißt es.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+