Unfall in Moordeich Fünf Leichtverletzte

Fünf Menschen sind am Sonnabend bei einem Unfall an der Haferflockenkreuzung in Moordeich leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher war alkoholisiert.
14.08.2022, 14:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fünf Leichtverletzte
Von Wolfgang Sembritzki

Stuhr-Moordeich. Bei einem Unfall in Moordeich sind am Sonnabendabend gegen 22.15 Uhr fünf Menschen leicht verletzt worden. Ein 21-jähriger Fahranfänger aus Bremen war mit seinem Auto auf der Stuhrer Landstraße Richtung Varrel unterwegs und übersah an der Haferflockenkreuzung eine 41-jährige Stuhrerin, die mit ihrem Wagen auf der Kirchhuchtinger Landstraße Richtung Stuhr fuhr, teilt die Polizei mit. Beim Aufprall zogen sich die insgesamt fünf Insassen beider Fahrzeuge leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher war darüber hinaus alkoholisiert und hatte keinen Führerschein. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+