Unfall auf der Autobahn 1 10.000 Euro Schaden

Ein Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmorgen auf der Autobahn 1 bei Brinkum ereignet. Verletzt wurde niemand, es entstand aber ein Schaden von rund 10.000 Euro.
03.12.2021, 15:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
10.000 Euro Schaden
Von Claudia Ihmels

Stuhr-Brinkum. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 im Bereich Brinkum ist am Donnerstag ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall um 8.40 Uhr in der Nähe der Anschlussstelle Brinkum in Fahrtrichtung Hamburg. Ein 51-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Bremen fuhr während eines Stauverkehrs auf einen Sattelzug auf, der von einem 54-jährigen Mann aus der Ukraine gelenkt wurde. Als Unfallursache gibt die Polizei Unachtsamkeit an. Gegen den Bremer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Verletzt wurde niemand. Der Kleintransporter war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+