Unfall in Stuhr Drei mittelschwer Verletzte

Drei Menschen sind am Freitag bei einem Unfall in Stuhr mittelschwer verletzt worden. Ein Mann war mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten.
05.08.2022, 15:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Drei mittelschwer Verletzte
Von Wolfgang Sembritzki

Stuhr. Drei Menschen sind am Freitag gegen 11.40 Uhr bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen in Stuhr mittelschwer verletzt worden. Ein 82-jähriger Stuhrer war mit seinem Auto auf der Ristedter Straße Richtung Syke unterwegs, als er nach eigenen Angaben wegen einer Wespe im Fahrzeuginneren erschrak und auf die Gegenfahrbahn geriet, teilt die Polizei mit. Dort stieß er mit dem Fahrzeug eines 33-jährigen Sykers zusammen, dessen dreijährige Tochter auch im Auto saß. Alle Beteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Straße musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+