Unfallflucht in Brinkum Autos stoßen zusammen

Ein Schaden in Höhe von mindestens 1000 Euro ist bei einem Unfall in Brinkum entstanden. Außerdem floh einer der Beteiligten von der Unfallstelle, ohne sich um den Vorfall zu kümmern.
29.07.2021, 14:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Autos stoßen zusammen
Von Eike Wienbarg

Stuhr-Brinkum. Zu einer Verkehrsunfallflucht ist es am Mittwochnachmittag gegen 16.10 Uhr an der Carl-Zeiss-Straße in Brinkum gekommen. Wie die Polizei berichtet, befuhr eine 47-jährige Delmenhorsterin mit ihrem Wagen die Carl-Zeiss-Straße in Fahrtrichtung Kladdingen. Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Henleinstraße und wollte in die Carl-Zeiss-Straße einbiegen. Dabei übersah er den Wagen der Delmenhorsterin und es kam zum Zusammenstoß, wobei der vordere Kotflügel ihres Autos beschädigt wurde. Der unbekannte Beteiligte verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der Schaden beträgt laut Polizeiangaben mindestens 1000 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+