Nach intensiver Suche Vermisster Rentner aus Brinkum tot aufgefunden

Der vermisste 81-jähriger Mann aus Brinkum ist tot aufgefunden worden. Polizei und Feuerwehr hatten medienwirksam nach dem Rentner gesucht. Eine Spaziergängerin fand nun seine Leiche.
01.11.2021, 13:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von fdom

Seit dem 22. Oktober hat die Polizei nach einem 81-jährigen Rentner aus Brinkum gesucht. Nun gab die Polizei bekannt, dass der Mann am Sonntag von einer Spaziergängerin gefunden wurde. Er lag an der Bremer Straße tot in einem Graben. Nach dem Rentner wurde in der zurückliegenden Woche intensiv und medienwirksam gefahndet. Die Polizei dankt allen Bürgern für ihre Mithilfe.

Die Rettungskräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei nach dem Rentner gesucht. Auch Drohnen und ein Spürhund kamen dabei zum Einsatz. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+