Zuhause gesucht: Grobi

Kater genießt Sonne und Zuwendung

Im Brinkumer Tierheim Arche Noah wartet derzeit Kater Grobi auf ein neues Zuhause. Aufgrund von Erkrankungen sollte er alleine als Wohnungskatze gehalten werden.
05.08.2021, 15:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Torge Meyer
Kater genießt Sonne und Zuwendung

Kater Grobi hat eine Zahnsanierung bekommen.

Tierheim Arche Noah Brinkum

Stuhr-Brinkum. Das Tierheim Arche Noah am Rodendamm beherbergt aktuell Kater Grobi, der ein neues Zuhause sucht. „Grobi kam als Fundkater zu uns. Er war in keinem sonderlich guten Zustand und wir haben ihn erst einmal etwas aufgepäppelt", berichtet Juliane Garbade, Mitarbeiterin der Brinkumer Einrichtung. Der Kater benötigte dringend eine Zahnsanierung. Als er fit genug war, sei diese mit Erfolg vorgenommen worden. „Nun geht es ihm viel besser und er frisst mit großem Appetit", so Garbade weiter. Bei Blutuntersuchungen wurde festgestellt, dass Grobi sowohl FIV als auch FeLV (Leukose) positiv ist. Eine Vermittlung passe daher nur als Einzelkatze in Wohnungshaltung. Ein gesicherter Balkon oder eine gesicherte Terrasse wären wichtig für Grobi.

Lesen Sie auch

Der Kater wird als bisheriger Freigänger bezeichnet und soll, auch wenn begrenzt, ein wenig Freiheit, Luft und Sonne genießen können. Grobi ist nicht nur optisch, sondern soll auch charakterlich ein lieber, süßer Kater sein. Er genieße jede Zuwendung und lässt sich gerne streicheln. Die Tierheim-Mitarbeiter wünschen sich für Grobi ein Zuhause, in dem er nicht zu lange alleine ist und in dem er die Aufmerksamkeit bekommt, die er sich wünscht. Geboren ist der kastrierte Kater im Jahr 2014.

Weitere Auskünfte zu Kater Grobi gibt es im Tierheim Arche Noah, Rodendamm 10, in Brinkum. Die Mitarbeiter sind montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr unter der Telefonnummer 04 21 / 89 01 71 zu erreichen. Besuche der Einrichtung sind nur nach telefonischer Anmeldung möglich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.tierheim-arche-noah.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+