In Bruchhausen-Vilsen kann in die Museumsbahn umgestiegen werden An Pfingsten fährt der Kaffkieker

Bruchhausen-Vilsen. Der Kaffkieker fährt wieder: Dieses Mal geht er am Pfingstsonntag, 4. Juni, auf Entdeckertour.
31.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Tobias Denne

Bruchhausen-Vilsen. Der Kaffkieker fährt wieder: Dieses Mal geht er am Pfingstsonntag, 4. Juni, auf Entdeckertour. Zwischen Eystrup und Syke können Interessierte die Region erkunden, der Hin- oder Rückweg kann bequem mit dem Kaffkieker angetreten werden, heißt es in der Ankündigung von Sarah Verheyen vom Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen. Außerdem weist sie auf ein paar Stationen bei der Kaffkieker-Fahrt hin.

In Bruchhausen-Vilsen gibt es beispielsweise die Möglichkeit, in die Museumseisenbahn umzusteigen. Wie in den vergangenen Jahren wird der Orpheus-Express um 7.30 Uhr den Männer-Gesangsverein Orpheus, den Kinderchor und Interessierte zum Pfingstsingen ins Vilser Holz fahren. In Syke kann das Kreismuseum besucht werden, und ein laut Sarah Verheyen lohnenswerter Ausflug geht zum Hohen Berg nach Ristedt. In Eystrup auf dem Gelände der Senffabrik Leman warten Kaffee und Kuchen sowie Informationen über die Geschichte der Senffabrik auf die Besucher.

Größere Gruppen und Fahrräder sollten Interessierte bis Freitag, 2. Juni, um 10 Uhr angemeldet haben. Weitere Informationen und Fahrzeiten gibt es digital im Internet unter www.kaffkieker.de, ganz analog im Tourismus-Service, Bahnhof 2 in Bruchhausen-Vilsen, unter der Telefonnummer 0 42 52 / 93 00 50, oder per E-Mail an die Adresse sarah.verheyen@bruchhausen-vilsen.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+