Appell an Mütter und Väter Auch Eltern sollen zur BIB fahren

Bruchhausen-Vilsen·Syke. Andrea Sordon, am Schulzentrum als Sozialpädagogin mit dem Schwerpunkt der Berufsvorbereitung tätig, appelliert an die Eltern des Abschlussjahrganges von Haupt- und Realschule, mit ihren Kinder zusammen die BIB in Syke zu besuchen. Die Berufsinformationsbörse 2011 der Berufsbildenden Schulen Syke findet vom 16. bis 19. Februar in Syke statt und bietet für Schüler aller Schulformen, die kurz vor dem Abschluss stehen, eine Fülle von Informationen über Ausbildungsberufe, Studiengänge oder weiterführende Schulangebote.
14.02.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karin Neukirchen-Stratmann

Bruchhausen-Vilsen·Syke. Andrea Sordon, am Schulzentrum als Sozialpädagogin mit dem Schwerpunkt der Berufsvorbereitung tätig, appelliert an die Eltern des Abschlussjahrganges von Haupt- und Realschule, mit ihren Kinder zusammen die BIB in Syke zu besuchen. Die Berufsinformationsbörse 2011 der Berufsbildenden Schulen Syke findet vom 16. bis 19. Februar in Syke statt und bietet für Schüler aller Schulformen, die kurz vor dem Abschluss stehen, eine Fülle von Informationen über Ausbildungsberufe, Studiengänge oder weiterführende Schulangebote.

In den Abschlussklassen der Haupt- und Realschule am Schulzentrum wurden die Schüler intensiv von Andrea Sordon und den Klassenlehrern auf die BIB vorbereitet. Sie werden zusammen mit ihren Lehrern, Andrea Sordon und Wirtschaftsförderin Uta Seim-Schwartz die BIB auch besuchen. "Wir halten es zudem für sehr sinnvoll, wenn zusätzlich auch die Eltern zusammen mit ihren Kindern dort hinfahren", erklärt Andrea Sordon. So könnten sich auch Mütter und Väter über die Berufsmöglichkeiten informieren. "Oft kennen Eltern ihre Kinder ja besser als wir, und wissen, welche Fähigkeiten vorhanden sind." Nähere Informationen zur BIB gibt es im Internet.

www.bbs-syke.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+