Band Just aus Hoya gewinnt

Bruchhausen-Vilsen. Die Gewinner kommen aus Hoya: Den Rosa-Musikwettbewerb des Rotary Club Bruchhausen-Vilsen, dessen Finale am Freitagabend in der Veranstaltungshalle neben der Mensa am Schulzentrum Bruchhausen-Vilsen stattfand, endete mit dem Sieg der Band des Johann-Beckmann-Gymnasiums Hoya. Die Gruppe freute sich über ein Preisgeld in Höhe von 2000 Euro sowie die Rosa-Trophäe. Beim Finale konnte die Big Band des Gymnasiums Stolzenau als Gewinner von 1000 Euro und Zweitplatzierter die Bühne verlassen. Alle restlichen Finalteilnehmer teilen sich den dritten Platz und durften sich über 500 Euro freuen. Dabei handelt es sich um die Pop-AG (Graf-Friedrich-Schule Diepholz), Rockin’ Gudewill (Gudewill-Schule aus Thedinghausen), Village Beat (Städtisches Gymnasium Petershagen) und X-Status (Gymnasium Bruchhausen-Vilsen).
25.02.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kar

Bruchhausen-Vilsen. Die Gewinner kommen aus Hoya: Den Rosa-Musikwettbewerb des Rotary Club Bruchhausen-Vilsen, dessen Finale am Freitagabend in der Veranstaltungshalle neben der Mensa am Schulzentrum Bruchhausen-Vilsen stattfand, endete mit dem Sieg der Band des Johann-Beckmann-Gymnasiums Hoya. Die Gruppe freute sich über ein Preisgeld in Höhe von 2000 Euro sowie die Rosa-Trophäe. Beim Finale konnte die Big Band des Gymnasiums Stolzenau als Gewinner von 1000 Euro und Zweitplatzierter die Bühne verlassen. Alle restlichen Finalteilnehmer teilen sich den dritten Platz und durften sich über 500 Euro freuen. Dabei handelt es sich um die Pop-AG (Graf-Friedrich-Schule Diepholz), Rockin’ Gudewill (Gudewill-Schule aus Thedinghausen), Village Beat (Städtisches Gymnasium Petershagen) und X-Status (Gymnasium Bruchhausen-Vilsen).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+