Bassum-Bramstedt Bremer prallt mit Auto gegen Baum

Bassum-Bramstedt. Ein Bremer Autofahrer ist am Montagnachmittag mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.
31.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Tobias Denne

Bassum-Bramstedt. Ein Bremer Autofahrer ist am Montagnachmittag mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.25 Uhr in Bramstedt. Der 50-jährige Bremer fuhr auf der Bassumer Straße in Richtung Bassum. In Höhe des Sportplatzes kam er – so vermuten die Beamten – aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Baum. Er kam mit leichten Verletzungen davon, wurde aber vorsorglich in ein Bremer Klinikum gebracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf geschätzte 6500 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+