Das Porträt Mit Herzblut bei der Sache

44 Jahre lang prägte Inge Stöver das Vereinsleben des TSV Ristedt mit Engagement und Leidenschaft. Nun will die Übungsleiterin kürzer treten und gibt ihre Gruppen ab.
30.08.2021, 13:18
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Mit Herzblut bei der Sache
Von Sarah Essing

Syke-Ristedt. "Eigentlich wollte ich die 50 voll machen", sagt Inge Stöver, und es schwingt ein wenig Wehmut mit. Man merkt: Der Abschied vom Übungsleiterinnen-Dasein fällt ihr schwer. Doch was sind sechs Jahre mehr oder weniger, wenn man 44 Jahre lang das sportliche Geschehen im Verein mit Engagement und Leidenschaft geprägt hat? Gymnastikgruppe, Kinderturnen, Skigymnastik, Walking-Gruppen, Wassergymnastik, Tänze für Festlichkeiten, Ausflüge und Fahrten mit Groß und Klein – über Jahrzehnte hat Inge Stöver dem Vereinsleben des TSV Ristedt ihren Stempel aufgedrückt. Nun ist sie 74 Jahre alt und der Sport muss in den Hintergrund rücken – ein wenig zumindest.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren