Die Feuerwehr mit Altpapier unterstützen

Stuhr-Groß Mackenstedt (gil). Der Förderverein der Ortsfeuerwehr Groß Mackenstedt nimmt am Sonnabend, 4. Dezember, in Zusammenarbeit mit der AWG Bassum wieder Altpapier an. Die Sammelstelle des Fördervereins auf dem Gelände der Raiffeisenwarengenossenschaft Groß Mackenstedt an der Mackenstedter Straße ist an jedem ersten Sonnabend im geraden Monat (Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember) geöffnet. Angenommen werden Zeitungen, Kataloge, Zeitschriften, Prospekte und Pappe. Der Erlös kommt der Feuerwehr Groß Mackenstedt zugute. Das Papier kann zwischen 9 und 12 Uhr angeliefert werden.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Claudia Gilbers

Stuhr-Groß Mackenstedt (gil). Der Förderverein der Ortsfeuerwehr Groß Mackenstedt nimmt am Sonnabend, 4. Dezember, in Zusammenarbeit mit der AWG Bassum wieder Altpapier an. Die Sammelstelle des Fördervereins auf dem Gelände der Raiffeisenwarengenossenschaft Groß Mackenstedt an der Mackenstedter Straße ist an jedem ersten Sonnabend im geraden Monat (Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember) geöffnet. Angenommen werden Zeitungen, Kataloge, Zeitschriften, Prospekte und Pappe. Der Erlös kommt der Feuerwehr Groß Mackenstedt zugute. Das Papier kann zwischen 9 und 12 Uhr angeliefert werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+