Zeugen gesucht

Erst beschädigt, dann geflüchtet

Unfallflucht in Syke: Ein schwarzer Daimler Chrysler wurde am Dienstag an der Hermannstraße beschädigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
10.01.2018, 16:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marie Lührs

Syke. Am vorderen linken Kotflügel eines schwarzen Daimler Chrysler hat am Dienstag ein Unbekannter seine Spuren hinterlassen. Wie die Polizei mitteilte, hat der Wagen an der Hermannstraße in Syke in einer Parkbucht gestanden, als er zwischen 17.45 und 19 Uhr beschädigt wurde. 500 Euro Schaden entstanden dabei. Statt die Polizei zu informieren, trat der Verursacher die Flucht an. Zeugen des Vorfalls sind nun dazu aufgerufen, sich unter der Rufnummer 0 42 42 / 96 90 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+