„Radweg stand nie zur Diskussion“