Erstes Konzert im Nostalgie-Museum in Okel mit dem Singer-/Songwriter-Trio Lautleben

Familie Kaeding macht ernst

Syke-Okel. Die Eröffnung des Syker Nostalgie-Museums in Okel ist gerade einmal zwei Wochen her, da machen Elke und Wolfgang Kaeding schon ernst mit ihrer Ankündigung, Treffpunkt im Dorf zu werden. Für Montag, 1.
28.04.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Familie Kaeding macht ernst
Von Micha Bustian
Familie Kaeding macht ernst

Musik im Museum: Danny Latendorf, Fabian Haupt und Kate Rena machen auf ihrer Tournee in Okel Halt.

FR

Syke-Okel. Die Eröffnung des Syker Nostalgie-Museums in Okel ist gerade einmal zwei Wochen her, da machen Elke und Wolfgang Kaeding schon ernst mit ihrer Ankündigung, Treffpunkt im Dorf zu werden. Für Montag, 1. Mai, kündigen sie Live-Musik im angrenzenden Café an. Ab 17 Uhr ist das Trio Lautleben zu Gast. Der Eintritt zu diesem Konzert mit Open End ist frei.

Elke Kaeding beschreibt Danny Latendorf, Fabian Haupt und Kate Rena als „drei junge Talente aus Düsseldorf“. Sie würden deutsche und englische Texte im poppig-folkigen Gewand singen, heißt es in einer Ankündigung. Die Künstler hätten sich kurzerhand entschieden, ihre Besonderheiten als Singer-/Songwriter zu kombinieren, um etwas viel Größeres zu schaffen: Sie wollen drei einzigartige Stimmen vereinen, emotionale Geschichten von nah und fern erzählen und nicht einfach nur Musik machen, sondern sie gemeinsam erleben. Noch bis zum 4. Mai touren sie mit einem gemeinsamen Programm aus eigenen Songs durch den Nordwesten Deutschlands. Die Idee für den Zusammenschluss entstand Elke Kaeding zufolge bei einer gemütlichen Kaffee-Küchen-Jamsession. Elke und Wolfgang Kaeding bewirten ihre Gäste bei dieser für sie besonderen Veranstaltung mit Wein, Bier aber auch alkoholfreien Getränken. Sie bitten um eine unverbindliche Anmeldungen, um besser planen zu können. Zu guter Letzt nehmen die beiden Veranstalter per E-Mail an info@nostalgie-museum-syke.de auch Tischreservierungen entgegen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+