Zaubertricks, ein Mitmachstand und Musik erwarten die Besucher Familientag im Syker Vorwerk

Syke (kra). Zum bereits sechsten Mal findet am Sonntag, 1. September, ein Familientag im Syker Vorwerk statt.
29.08.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stephen Kraut

Zum bereits sechsten Mal findet am Sonntag, 1. September, ein Familientag im Syker Vorwerk statt. Alle Interessierten sind von 12 bis 17 Uhr zu diese Tag eingeladen, wie die Verantwortlichen betonten. Mit dabei ist der Bauchredner und Zauberer Sönke mit einer Show und Zaubertricks.

Auch die Möglichkeit, Kunst selbst zu entdecken, wird laut Syker Vorwerk am Sonntag geboten: Die Museumspädagogen bauen einen Mitmachstand auf. Auch sollen die kleinen Besucher dort selbst künstlerisch tätig werden können. Speziell für die Eltern und Großeltern findet um 15 Uhr im Pavillon, beziehungsweise bei schlechtem Wetter im Haus, ein Konzert des Bremer Gamelan-Ensembles Gamelan Kancil statt.

Gamelan bezeichnet sowohl traditionelle indonesische Musik auf Java und Bali, als auch die Musikinstrumente, mit denen diese Musik gespielt wird. Die Bremer Gruppe bringt darüber hinaus auch zeitgenössische Kompositionen verschiedener Komponisten aus den USA und Großbritannien zu Gehör, teilten die Veranstalter mit-

Essen und Getränke bietet das Syker Vorwerk ebenfalls an, Kaffee und Kuchen stehen ab 14 Uhr bereit. Der Eintritt ist frei.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+