Friseursalon Samo

Haarschnitt auf dem goldenen Thron

Der Friseursalon Samo in der Syker Innenstadt ist ein echter Blickfang. Mit goldenen Stühlen bietet Inhaber Dham Samo seinen Kunden ein Friseurerlebnis der besonderen Art.
24.09.2021, 15:33
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Haarschnitt auf dem goldenen Thron
Von Dennis Glock

Syke. Passanten haben beim Schlendern durch Sykes Innenstadt bestimmt schon bemerkt, dass in das leerstehende Gebäude mit der Hausnummer 60 an der Hauptstraße wieder Leben zurückgekehrt ist – spätestens, seitdem die riesige Reklame „Samos Friseursalon“ über dem großen Schaufenster angebracht wurde. Mit weißem Schriftzug lädt außerdem der Spruch „Oft braucht es keinen Psychologen, sondern einfach einen guten Friseur“ an der Eingangstür zum Hereinkommen ein. Wer die Innenstadt kennt, der weiß: Friseursalons gibt es hier wie Sand am Meer. Dham Samo wollte sich davon aber nicht abschrecken lassen und eröffnete Anfang August mit der Vision, sich von der Konkurrenz abzusetzen, einen weiteren Salon. Gesagt, getan. Sein Salon verblüfft mit einem modernen Einrichtungsstil sowie marktgerechten Preisen. Damit will er besonders bei der jüngeren Zielgruppe ankommen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren