Bezirksliga Hannover

SV Heiligenfelde: Zurückhaltende Zielsetzung vor dem Auftakt

Es geht los: Am Sonntag treten die Fußballerinnen des SV Heiligenfelde zum ersten Ligaspiel in dieser Saison an. Die SG Frielingen/Auertal wird den SV empfangen. 2020/2021 gewann Heiligenfelde.
17.09.2021, 15:48
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
SV Heiligenfelde: Zurückhaltende Zielsetzung vor dem Auftakt
Von Yannik Sammert

In der vergangenen Bezirksligasaison wollten die Fußballerinnen des SV Heiligenfelde oben angreifen –  nach drei Siegen aus drei Spielen wurden sie allerdings jäh von der Pandemie gestoppt. Zu Beginn der neuen Spielzeit ist SVH-Trainer Frank Janshen vorsichtiger. Aufgrund der langen Corona-Pause sei die Lage sehr schwer einschätzbar. Auf ein konkretes Ziel verzichtet der Coach deshalb. „Wir wollen mit dem Abstieg nichts zu tun haben, aber dafür sind wir auch viel zu gut“, sagt der Trainer. Am Sonntag starten seine Mädels bei der SG Frielingen/Auertal in die Bezirksliga Hannover, nachdem der ursprüngliche Auftakt gegen SV Friesen Lembruch wegen vieler Urlauberinnen auf Seiten von Heiligenfelde verschoben wurde.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren