Bezirksliga Hannover TuS Sudweyhe kann den Sack zu machen

Der TuS Sudweyhe steht kurz vor der Aufstiegsrunde. Mit einem Sieg beim TSV Okel wäre die Mannschaft von Benjamin Jacobeit sicher qualifiziert. Doch personell sieht es alles andere als rosig aus.
04.11.2021, 15:41
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Die Fußballer des TuS Sudweyhe könnten mit einem Auswärtssieg beim TSV Okel den Einzug in die Aufstiegsrunde endgültig perfekt machen. Doch TuS-Trainer Benjamin Jacobeit warnt vor dem TSV. "Wir erwarten einen Gegner, der über den Kampf kommen wird. Sie werden vermeiden wollen, dass wir bei denen auf dem Platz den Sack zu machen. Zudem ist der Wetterbericht eher mäßig. Es soll eigentlich nur regnen, sodass wir wahrscheinlich auf einem sehr tiefen Platz spielen werden." Dennoch spricht das Momentum ganz klar für die Sudweyher. Denn Okel verlor fünf der vergangenen sechs Partien. Allerdings sieht es personell beim TuS nicht wirklich gut aus. "Wir haben elf Ausfälle", teilt Jacobeit mit und ergänzt: "Da wir vor der Saison vorgesorgt haben und einen großen Kader haben, werden wir dennoch mit 16 fitten Spielern antreten. Das ist natürlich ein Luxusproblem, trotzdem müssen wir kreative Lösungen finden."

Anpfiff: So. um 14 Uhr in Okel

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+