Grundschule Barrien Magisches Wasser aus Indien bringt Kinder zum Lachen

Das Schulleben während der Corona-Pandemie war allzu häufig sehr erlebnisarm. An der Grundschule in Barrien steuert man nun dagegen: mit einem Auftritt des Clowns und Magiers Monsieur Momo.
01.04.2022, 16:25
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Magisches Wasser aus Indien bringt Kinder zum Lachen
Von Sarah Essing

Syke-Barrien. "Ich hab' da ein Hausaufgabenheft mitgebracht..." – "Och nö!" schallt es da natürlich Monsieur Momo alias Timo Lesniewski in der Grundschule Barrien entgegen. Am letzten Schultag vor den Osterferien soll der Clown und Zauberer doch für Spaß und Abwechslung sorgen, nicht für Hausaufgaben. Sein Auftritt wird mit Mitteln aus dem Förderprogramm "Startklar in die Zukunft" finanziert, das der Bund für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen bereitgestellt hat, um die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern und auszugleichen, verrät Schulleiter Björn Scheer. Oder wie Monsieur Momo es ausdrückt: um Kinder wieder lachen zu lassen. "Das ist ein toller und wichtiger Ansatz nach zwei Jahren Pandemie", findet der Schulleiter.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren