Herbstferienprogramm

Sportlich und kreativ durch den Herbst

Premiere: Die Stadt Syke bietet erstmals auch für die Herbstferien eine Kinderbetreuung an. Mit dabei sind auch wieder Mia und Jesse Himme mit einem Garffiti-Workshop.
25.09.2020, 17:33
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Sarah Essing
Sportlich und kreativ durch den Herbst

Bestandteil des Herbstferienprogramms der Stadt Syke: Mia und Jesse Himme bieten erneut einen Graffiti-Workshop an.

Sarah Essing

Syke. Nach den Ferien ist vor den Ferien. Zumindest für Sykes Stadtjugendpfleger Abdelhafid Catruat. Nachdem das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche gut angenommen wurde, soll es nun auch in den Herbstferien ein Angebot geben. Ein „Versuchsballon“, wie Catruat sagt, denn bei dem Angebot handelt es sich um eine Premiere. Bisher wurde Kindern und Jugendlichen nur in den Sommerferien ein Programm geboten. „Wir schauen mal, wie das angenommen wird“, hofft Catruat darauf, dass möglichst viele mitmachen wollen.

Für die in den Herbstferien geplanten Aktionen und Mitmachangebote hat er sich genau angeschaut, was in den Sommerferien beim Syker Nachwuchs besonders gut ankam. „Es ist wichtig, der Jugend etwas anzubieten, was sie interessiert“, unterstreicht er. Denn gerade auch in den Ferien sei es wichtig, dem Nachwuchs etwas anzubieten. Er habe die Erfahrung gemacht, dass selbst in Nicht-Corona-Zeiten viele Kinder und Jugendliche in den Ferien nichts mit sich anzufangen wissen. Daher sei er sehr dankbar, dass die Syker Vereine und Institutionen sich wieder viele Gedanken gemacht haben. Das gelte doppelt in Corona-Zeiten, in denen die Anbieter aufgrund der gebotenen Abstands- und Hygieneregeln noch weitere Herausforderungen zu meistern haben.

Und worauf können sich die Kinder in den Herbstferien nun freuen? Da ist zum einen das sportliche Angebot, listet Leonie Rikmann, Auszubildende bei der Stadt Syke, auf. Fußball zum Beispiel. Fußball geht immer und auf die Kinder warten gleich mehrere Angebote. „Von den Bambini bis zur D-Jugend“, sagt Leonie Rikmann. Wer lieber ohne Ball Sport treibt, kann zum Turnen gehen und dabei auch Mama oder Papa mitnehmen. Außerdem ist die Stadtbibliothek Syke erneut mit einem Escape-Room dabei, und auch kreative Angebote stehen zur Auswahl. So können aus Kürbissen Windlichter oder Halloween-Laternen gebastelt werden – oder der Nachwuchs kreiert eigene Knettiere.

Außerdem wieder mit dabei: Mia und Jesse Himme. Die beiden Künstler aus Bremen leiteten auf Anfrage von Sykes Gleichstellungsbeauftragter Kathrin Stern und der Stadtjugendpflege bereits während der Sommerferien erstmals einen Graffiti-Kurs in der Hachestadt. Das kam sehr gut an und die beiden freuen sich, dass sie abermals dabei sind. „Diese Workshops mit Kindern und Jugendlichen sind eine Herzensangelegenheit für uns“, sagt Mia Himme. Es mache einfach Spaß, Graffiti als Kunstform zu vermitteln, und gerade für Kinder und Jugendliche eigne sich diese hervorragend. Die Verbindung von Worten, Formen und Farben biete zahlreiche Möglichkeiten, sich auszudrücken, sind die beiden überzeugt. In der Barrier Butze können interessierte Jugendliche unter Anleitung der beiden Bremer mit Spraydose und Schablonen ihre eigenen Werke erschaffen. Allerdings nicht auf Wänden oder Waggons, sondern auf einer Leinwand. „Es ist doch schön, wenn die Kids auch etwas mitnehmen können“, findet Jesse Himme. Zudem erfahren die Teilnehmer was erlaubt ist und was nicht, versichern Mia und Jesse Himme.

Eine weitere Neuerung gibt es zudem bei der Anmeldung, kündigt Catruat weiter an. Alle Angebote für die Herbstferien finden sich ab Montag, 28. September, auf der Internetseite der Stadt Syke, www.syke.de. Dort finden sich dann auch weitere Informationen zu den jeweiligen Angeboten, wie etwa Zeit, Ort oder eventuell entstehende Kosten. „Interessierte können sich dann sofort bei den jeweiligen Anbietern anmelden“, sagt Catruat. Es erfolgt also keine Vergabe oder Verteilung mehr seitens der Stadt. Und es gibt auch keine Anmeldefrist mehr. „Wir wollen das Verfahren einfacher machen“, sagt er und blickt nun gespannt darauf, wie das Angebot angenommen wird.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+