Brigitta Wortmann Märchenhaftes Programm

Brigitta Wortmann verdient ihr Geld seit 20 Jahren als Märchenerzählerin. Diesen runden Geburtstag feiert sie von September bis September mit einer märchenhaften Veranstaltungsreihe.
10.08.2018, 17:34
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Märchenhaftes Programm
Von Micha Bustian

Bassum. Die Kinder waren noch klein, und sie wollte dennoch beruflich etwas machen. Aber nicht als Beamtin. Und auch nicht als Zahnarzthelferin. In diesen Sparten hatte Britta Wortmann schon ihr Geld verdient. Beides kam nicht mehr in Frage. "Aber ich habe als Kind selber gerne Märchen gelesen." Und als sie davon hörte, dass man als Märchenerzählerin sogar eine Ausbildung machen kann, war die Entscheidung gefallen. Seit nunmehr 20 Jahren ist die Bassumerin in Sachen Märchen unterwegs (wir berichteten). Und diesen runden Geburtstag will sie feiern. Mit einem Programm, das Menschen integriert, die sie in diesen 20 Jahren begleitet haben.

Orientalische Kaffeehausgeschichten: Die Märchen aus dem Orient beginnen oftmals mit einem traditionellen Kaffeetrinken. Entsprechend startet auch die Veranstaltung am 29. September ab 9.30 Uhr mit einem Frühstück nach Art des Cafés Vergissmeinnicht in Nordwohlde. Dort gibt es auch Karten, die im Vorverkauf 24 Euro kosten.

Der Prinz aus Schokolade: Auch hier werden Kulinarik und Literatur gemischt. Der Männer-Kochkurs um Gerd Stötzel zaubert am 30. Oktober ab 20 Uhr in der Grundschule Nordwohlde mediterrane Köstlichkeiten, mit denen die Zuschauerinnen verwöhnt werden. In den Pausen zwischen den Gängen unterhält Brigitta Wortmann mit italienischen Märchen. Karten kosten im Vorverkauf 26 Euro, es gibt sie im Bürgerservice der Stadt Bassum.

Auf der Suche nach dem Glück: Hier hat sich Brigitta Wortmann – selbst Bauchtänzerin – Anya Naima und die Bellydonnas mit ins Boot geholt. In Kooperation erfüllen die Damen das Syker Kreismuseum am 16. November ab 20 Uhr mit Märchen und Tänzen aus aller Welt. In der Hoffnung, dass die Besucher anschließend auch das Geheimnis des Glücks entdeckt haben. Karten im Vorverkauf kosten zehn Euro, an der Abendkasse zwölf Euro. Es gibt sie im Syker Kreismuseum.

Plätzchen-Märchen: Der Nikolaustag ist gerade zwei Tage her, da werden schon wieder Plätzchen serviert. Kinder ab vier Jahre backen ab 15 Uhr im Mütter-Kinder-Zentrum in Bassum Kekse, die sie den Erwachsenen ab 16.30 Uhr kredenzen. Beim gemeinsamen Futtern erzählt Brigitta Wortmann Märchen aus der Weihnachtszeit. Reservierungen nimmt das Mütter-Kinder-Zentrum unter Telefon 0 42 41 / 48 42 entgegen. Mit dem Backen kostet das Vergnügen vier Euro, ohne sind's nur drei Euro.

Märchenhaftes aus Österreich: Dass Stövers Landgasthaus in Österreich liegt, wäre glatt gelogen. Aber auch in Groß Henstedt können sie kochen wie in Kärnten, der Steiermark oder Tirol. Ab 19.30 Uhr wird am 2. Februar aufgetischt, während Brigitta Wortmann mit Harfenmusik und Märchen für die Abrundung dieses Genusses sorgt. Inklusive Vier-Gänge-Menü müssen Interessierte 34 Euro hinlegen. Reservierungen nimmt der Bürgerservice in Bassum unter Telefon 0 42 41 / 8 40 entgegen.

Lauter reizende alte Märchen: Oder sollte die Überschrift "Lauter reizende alte Mädchen" heißen? Gemeinsam mit Renate Friese, Erika Herzki und Rosi Köhring bindet Brigitta Wortmann einen bunten Märchen-Blumenstrauß. Dazu gibt es am 16. März ab 15 Uhr in der Scheune in Bruchhausen-Vilsen Kaffee und Gebäck. Karten kosten zwölf Euro – egal, ob im örtlichen Tourismus-Service oder in der Scheune.

Auf neuen Wegen: Ein Premierenabend. Während Musiker Michael Messer am 11. Mai eigene Kompositionen mit in die Musikschule am Bassumer Bahnhof bringt, überrascht Brigitta Wortmann mit selbst geschriebenen Märchen. Ihren Ersten. Wer's hören will, muss im Vorverkauf beim Bassumer Bürgerservice zwölf Euro investieren, an der Abendkasse 14 Euro. Los geht die Veranstaltung um 20 Uhr.

Märchen-Sinn-Bilder: Schon mal auf die Hintergrundbilder geachtet, wenn Brigitta Wortmann Märchen erzählt? Die hat die Künstlerin alle selbst erstellt. Im September/Oktober 2019 macht die Volksbank in Bassum daraus eine Ausstellung als Abschluss des Jubiläumsjahres. Der Termin der Eröffnung wird noch bekannt gegeben. Dafür lohnt sich ein Blick auf die Internetseite www.die-maerchentruhe.de.

Als wäre das Programm nicht schon märchenhaft genug, legt Brigitta Wortmann noch einen drauf. Eine Verlosung. Die Bassumerin bietet eine Märchenerzählung mit Harfe, zwei Märchenbücher "Die drei Feigen" und je zwei Märchen-CDs "Jenseits der grünen Hügel" und "Wenn der Tag die Nacht umarmt" für die, die folgende Frage beantworten können: In welchem Märchen der Brüder Grimm fragt die Königin vergebens, ob es "Rippenbiest, Hammelswade oder Schnürbein" heißt? Antworten gehen an die E-Mailadresse info@die-maerchentruhe.de. Die Gewinner werden bei der Vernissage der Ausstellung "Märchen-Sinn-Bilder" gezogen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+