Zeugen gesucht

Maskierte Männer überfallen Familie

Mit vorgehaltener Waffe haben sich am Sonntagsabend zwei Unbekannte Zutritt zu einem Haus and er Straße Sollacker in Bruchhausen-Vilsen verschafft. Die Opfer blieben körperlich unversehrt.
09.01.2018, 15:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marie Lührs
Maskierte Männer überfallen Familie

Zwei maskierte Männer haben in Bruchhausen-Vilsen eine Familie überfallen.

Andreas Gebert, dpa

Mit einer Schusswaffe und einem Baseballschläger bewaffnet, haben am Sonntagabend zwei maskierte Männer eine Familie in Bruchhausen-Vilsen überfallen und ausgeraubt. Die Polizei schildert den Tatverlauf nun wie folgt: Gegen 22 Uhr klingelte es an einem Einfamilienhaus an der Straße Sollacker. Nachdem die Familie die Tür geöffnet hatte, drängten die Unbekannten in das Haus, forderten Wertgegenstände, steckten diese ein und traten die Flucht an. „Die Familie blieb körperlich unverletzt“, heißt es weiter.

Nun sucht die Polizei nach den Flüchtigen, die etwa 20 bis 25 Jahre alt und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß sowie von schmaler Statur sind. Ihre Gesichter hatten sie mit einer schwarzen und einer weißen Kunststoffmaske bedeckt.

Am selben Abend haben sich zwei Personen am Bahnhof auffällig verhalten. Sie sollen mit einer Waffe hantiert und geschossen haben. Zeugen, die ähnliche Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können, sollen sich unter der Telefonnummer 0 42 42 / 96 90 mit den Beamten in Syke in Verbindung setzen. Ob tatsächlich ein Zusammenhang zwischen dem Raubüberfall und den Unbekannten am Bahnhof besteht, ist derzeit unbekannt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+