Buntes Programm beim Familiennachmittag am Muttertag Musik und Theater im Vorwerk

Syke. Familiennachmittag am Muttertag: Am Sonntag, 14. Mai, öffnet das Syker Vorwerk von 14 bis 17 Uhr Haus und Garten für alle Familien mit einem bunten Programm bei freiem Eintritt.
09.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Tobias Denne

Syke. Familiennachmittag am Muttertag: Am Sonntag, 14. Mai, öffnet das Syker Vorwerk von 14 bis 17 Uhr Haus und Garten für alle Familien mit einem bunten Programm bei freiem Eintritt. Das verspricht Nicole Giese, die künstlerische Leitung des Vorwerks. Dieses Mal mit dabei: die Musiker Matt & Basti und das Bremer Kindertheaterensemble Compania T.

Für Matthias Pique und Sebastian Astor – wie Matt und Basti bürgerlich heißen – ist es schon das zweite Mal, dass sie ins Vorwerk kommen. Sie starten mit ihrem Programm um 15 Uhr. „Durch ihre Arbeit als Erzieher im Kindergarten haben sie viele Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern gesammelt. Dazu kommt der gemeinsame musikalische Weg, der schon in der Schulzeit begonnen hat“, erzählt Nicole Giese. Schon seit 2013 treten die Künstler gemeinsam auf. Die Kinder können bei vielen ihrer Titel den Verlauf des Liedes mitbestimmen, ihre Ideen einfließen lassen. Wenn das Wetter mitmacht, findet das Konzert im Gartenrondell vor dem Haus und bei Regen im Vorwerk statt, heißt es in der Ankündigung.

Eine Stunde später, ab 16 Uhr, tritt das Kindertheater Compania T im großen Saal des Syker Vorwerks auf. „Dabei handelt es sich um ein vergnügliches Theaterstück für Kinder ab drei Jahren mit Figuren, Papier und Pinsel, einem Verbandskasten und vielen farbenfrohen Ideen“, kündigt Giese an.

Zum Inhalt: Andi will Rettungssanitäter werden, deshalb hat er Andis Superbox dabei. Die Zuschauer dürfen gerne einmal reinschauen. „Helfen ist wichtig!“, denkt Andi. Doch wie und wem hilft man eigentlich? Er macht sich auf die Suche nach Antworten und entdeckt das Gleichnis vom barmherzigen Samariter. Mehr vom Theaterstück soll noch nicht verraten werden. Was allerdings verraten werden darf: Pablo Keller spielt die Geschichte des Gleichnisses.

Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Kuchen und Getränke. Und weil Muttertag ist: Mütter bekommen vom Vorwerk einen Kaffee spendiert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+