Alte Gemüsesorten Von der Natur inspirieren lassen

Die Natur einfach "ihren Job machen" lassen. Das ist das Motto von Marko Seibold. Der Henstedter Bio-Gemüsegärtner hat sich auf alte Sorten und Wildkräuter spezialisiert, die Sterneköche besonders schätzen.
30.05.2021, 14:22
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von der Natur inspirieren lassen
Von Sarah Essing

Syke-Henstedt. Die Vorstellung, das Paradies sei ein Garten, ist wohl so alt wie die Menschheit selbst. Sie ist in vielen Kulturen enthalten. Die Kelten hatten Avalon, ihren „Apfelgarten“, die Griechen den Garten der Hesperiden, Christen den „Garten Eden“, in dem alles wächst, was schmeckt und gut tut. Folgt man dieser Vorstellung, dann kommt Marko Seibolds Anlage in Henstedt einem kleinen Paradies schon sehr nahe.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-SAISONFINALE

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren