VERKEHRSSICHERHEIT Neue Ampel für Heiligenloh

Twistringen (jzw). Kindergartenkindern, Schülern und Eltern war die Verkehrssituation an der Kreisstraße 102 in Heiligenloh lange ein Dorn im Auge. Nun können sie aufatmen, denn die neue Ampelanlage zwischen dem Kindergarten Lollypop und der Grundschule
09.05.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neue Ampel für Heiligenloh
Von Jörn Dirk Zweibrock

Kindergartenkindern, Schülern und Eltern war die Verkehrssituation an der Kreisstraße 102 in Heiligenloh lange ein Dorn im Auge. Nun können sie aufatmen, denn die neue Ampelanlage zwischen dem Kindergarten Lollypop und der Grundschule

Heiligenloh wird am heutigen Sonnabend freigegeben. Bei der Einweihung (Treffpunkt ist um 15.30 Uhr am Kindergarten Lollypop) ist auch Twistringens Bürgermeister Martin Schlake dabei. Im Vorfeld dankt er nochmal allen, die sich in den vergangenen Jahren für die Errichtung einer Fußgängersignalanlage eingesetzt haben. „Damit wird ein wesentlicher Beitrag zur Verkehrssicherheit geleistet. Nicht nur für Kindergartenkinder und Schüler, sondern auch für die Einwohner der Ortschaft Heiligenloh insgesamt“, freut sich der Verwaltungs-Chef, dass dieses Nadelöhr endlich entschärft wird.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+