Neuer Sicherheitsbeauftragter

Bassum-Neubruchhausen (sta). Wahlen und Ehrungen standen auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Neubruchhausen auf der Tagesordnung. Die Brandbekämpfer tagten im Feuerwehrgerätehaus. Wilhelm Schrader war 33 Jahre Mitglied im Ortskommando und das zuletzt als Sicherheitsbeauftragter. Da er in diesem Jahr zu den Alterskameraden wechselt, wurde Dirk Bülter in diese Position gewählt. Neuer Gerätewart wird André Wülbern. Die weiteren Kommandomitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft zeichnete der Verein außerdem Bernd Günnemann aus. Patrick Noske wurde zum Feuerwehrmann befördert.
15.02.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neuer Sicherheitsbeauftragter
Von Christoph Starke

Bassum-Neubruchhausen (sta). Wahlen und Ehrungen standen auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Neubruchhausen auf der Tagesordnung. Die Brandbekämpfer tagten im Feuerwehrgerätehaus. Wilhelm Schrader war 33 Jahre Mitglied im Ortskommando und das zuletzt als Sicherheitsbeauftragter. Da er in diesem Jahr zu den Alterskameraden wechselt, wurde Dirk Bülter in diese Position gewählt. Neuer Gerätewart wird André Wülbern. Die weiteren Kommandomitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft zeichnete der Verein außerdem Bernd Günnemann aus. Patrick Noske wurde zum Feuerwehrmann befördert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+