Syke-Barrien

Neusilber tritt in Barrien auf

Syke-Barrien. Die Barrier St.-Bartholomäuskirche stellt am Montag, 7.
03.12.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neusilber tritt in Barrien auf
Von Markus Tönnishoff

Die Barrier St.-Bartholomäuskirche stellt am Montag, 7. Dezember, die Kulisse für ein Konzert der Gruppe Neusilber, das ist das Querflötenorchester der Kreismusikschule des Landkreises Diepholz, dar. Um 19 Uhr wollen die jungen Musiker ihre Instrumente unter dem Motto „Adventsmusik“ zum Klingen bringen. „Arcangelo Corellis (Rom) Concerto Grosso, genannt ,Weihnachtskonzert’, wird das Hauptwerk unseres Abends“, kündigt Sebastian Lauckner, der Leiter der Gruppe, an. „Von Thomas Selle erwartet uns ein besonders exquisites Stück frühbarocker Kirchenmusik: Das vierstimmige ,Benedicam Dominum’, in ihm kann man neben vielen Flöten auch zwei Dulciane hören“, so Luckner weiter. Der Eintritt ist frei.

TÖN

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+