Kommunalpolitik Wieder mehr Zeit fürs Klavierspielen

23 Jahre lang engagierte sich Onno Buurman in der Syker Kommunalpolitik. Jetzt ist der gebürtige Ostfriese aus dem Rat ausgeschieden und hat nun wieder mehr Zeit für andere Dinge.
02.11.2021, 12:41
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Dagmar Voss/dv

Syke. Echten Ostfriesentee mit der richtigen Zeremonie zum Gespräch gab es bei Onno Buurman, wie es sich bei einem gebürtigen Ostfriesen gehört. Auch wenn er und seine Frau Christine schon lange aus der alten Heimat weg sind, so gehören doch immer noch einige Dinge von dort zum Leben. Schöne alte Sitzmöbel und eine Pendeluhr beispielsweise – und natürlich besagtes Getränk am Kamin. Um einen kleinen Rückblick auf die Jahre seines politischen Wirkens im Rat der Stadt Syke ging es im Gespräch. Er hat als SPD-Vertreter die Geschehnisse von 1991 bis 2001 und dann wieder ab 2011 entscheidend mitgeprägt. Mitte Oktober, bei der letzten Sitzung des Rates der vergangenen Wahlperiode, wurde er gemeinsam mit weiteren zehn Mitwirkenden verabschiedet.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren