Schnitzel sorgt für Verqualmung

Syke. Ein angebranntes Schnitzel hat am Freitagabend einen Einsatz der Ortsfeuerwehr Syke erfordert. Im Curata-Seniorenzentrum wurde gegen 19.10 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst, teilte Feuerwehrpressesprecher Ihno Fißer mit. Vor Ort hätten sich die Einsatzkräfte dann um eine Verqualmung in der Küchenzeile einer Seniorenwohnung kümmern müssen, die durch das Schnitzel verursacht worden sei. Der Bewohner befand sich laut der Feuerwehr noch in seiner Wohnung und wurde von der Feuerwehr an den Notarzt übergeben, so Fißer. Er sei aber wohlauf gewesen. Nach knapp einer Stunde konnte der Einsatz laut Fißer beendet werden.
14.01.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sta

Syke. Ein angebranntes Schnitzel hat am Freitagabend einen Einsatz der Ortsfeuerwehr Syke erfordert. Im Curata-Seniorenzentrum wurde gegen 19.10 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst, teilte Feuerwehrpressesprecher Ihno Fißer mit. Vor Ort hätten sich die Einsatzkräfte dann um eine Verqualmung in der Küchenzeile einer Seniorenwohnung kümmern müssen, die durch das Schnitzel verursacht worden sei. Der Bewohner befand sich laut der Feuerwehr noch in seiner Wohnung und wurde von der Feuerwehr an den Notarzt übergeben, so Fißer. Er sei aber wohlauf gewesen. Nach knapp einer Stunde konnte der Einsatz laut Fißer beendet werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+