Bundestraße 6 gesperrt

Schwerer Unfall am Kreismuseum

Ein 20-Jähriger ist am Sonntag bei einem Unfall in Syke lebensbedrohlich verletzt wordne. Die Bundesstraße 6 musste deshalb in Höhe des Kreismuseums gesperrt werden.
01.12.2019, 18:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Gerald Weßel
Schwerer Unfall am Kreismuseum

Die Bundesstraße 6 in Syke wurde wegen eines Unfalls gesperrt.

Feuerwehr/Matthias Thom

Syke. Auf der Straße Herrlichkeit in Syke in Höhe des Kreismuseums ist es am Sonntagnachmittag gegen 14.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizei ist hierbei ein 20-jähriger Autofahrer lebensbedrohlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen befuhr der 20-Jährige die Straße Herrlichkeit in Richtung Bremen. Zeugen sagen aus, dass der Fahrer zunächst mehrere Fahrzeuge überholte, um dann kurz vor einer Verkehrsinsel wieder einzuscheren. Hierbei verlor er die Kontrolle und schleuderte nach links in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er zunächst mit einem Auto einer 55-jährigen Fahrerin. Dieses wurde durch den Aufprall gedreht und gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen geschleudert. Das Auto des 20-Jährigen schleuderte danach, ebenfalls im Gegenverkehr, gegen einen Kleinbus eines 39-jährigen Aurichers.

Der 20-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die 39-jährige Beifahrerin im Auricher Kleinbus wurde ebenfalls verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Insgesamt wurden vier Fahrzeuge durch den Unfall zum Teil erheblich beschädigt. Die Straße Herrlichkeit, Bundesstraße 6, war für längere Zeit voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Laut Feuerwehr waren 30 Einsatzkräfte sowie 15 Kräfte des Rettungsdienstes, die mit mehreren Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug aus Bassum und mehreren Notärzten und Personal des Rettungsdienstes vor Ort waren, beteiligt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+